ALLES IM LEBEN IST EIN EVENT. - YOKO ONO
office@event-schifffahrt.at
+43 664 2813141

der junge faehrmannDie „Carnuntum“ wurde 1929 in der Schiffswerft Peter Clausen (Deutschland) gebaut. Auftraggeber war die Familie Schimmelpfennig, die damals den Fährbetrieb von Grind nach Benrath (nähe Düsseldorf) aufnahm. Das Schiff bekam den Namen „Pitt-Jupp“ benannt nach dem Auftraggeber Peter Josef.

Es herrschte Hochbetrieb am Fährschiff, den der „Grind“ war ein beliebtes Ausflugsziel am anderen Rheinufer.

„Pitt Jupp“ durfte in seiner damaligen Bauform (siehe Foto) 186 Fahrgäste befördern. Nach einem Umbau und Restaurierung in den Siebzigern wurde die Zulassung auf 106 Personen reduziert.

Noch heute wird das Fährhaus Pitt-Jupp in 5. Generation geführt. Der Fährbetrieb wurde aber 1988 eingestellt und das Schiff in späterer Folge an Privat verkauft.

Pitt-Jupp wurde uns im Jahr 2008 aus Wessem (Niederlande) angeboten. Sofort verliebt in die Silhoutte des Schiffes, erwarb ich dieses. Die Reise von Holland zum heutigen Standort konnte leider nicht sofort angetreten werden, da die Zeit an diesem Schiff nicht spurlos vorüber gegangen war. Eine nahegelegene Werft wurde mit den ersten notwendigen Reparaturen beauftragt, sodann die Überstellungsfahrt nach Österreich über Maas, Waal, Rhein, Main, Main – Donaukanal und die Donau bis Wien erfolgte.

Pitt Jupp vom 22 04 1976 nach Umbau

In Wien und nahegelegenen Werften wurde das Schiff in zahlreichen Stunden von 2009 bis 2011 liebevoll restauriert und den heutigen technischen, sowie nautischen Vorschriften entsprechend ausgerüstet. Den Namen „Carnuntum“ erhielt das Schiff da wir in dieser Region beheimatet sind.

Die Carnuntum ist 20,10 Meter lang und hat heute eine Zulassung für 49 Fahrgäste. Das Schiff läuft mit einem neuen Deutz Marine Diesel und verfügt über eine hydraulische Ruderanlage.

Als Liebhaber von historischen Schiffen sind wir doch ein wenig stolz, ein Stück Geschichte aus der Binnenschifffahrt am Leben zu halten.

Die Carnuntum ist heute ein Event-Schiff und kann für Hochzeiten, Firmenevents, Geburtstagsfeiern, Donaubestattungen gebucht werden. Außerdem werden zukünftige Schiffsführer auf der Carnuntum ausgebildet – sie dient unter anderem auch als praxistaugliches Schiff für die Prüfungen zum Donaupatent (Schiffsführerpatent) und Radarpatent.

Es würde uns freuen Sie an Bord der „Carnuntum“ begrüßen zu dürfen!

Ihre Crew der Event Schifffahrt


Kontakt

Kpt. Markus Haider
Tel. +43 (0) 664 / 281 31 41
office@event-schifffahrt.at

Anfrage senden